HIRAO

Das Stadtgebiet von Hirao umfasst das hügelige Land um die Berge Oboshiyama (Höhe 438 m) und Miyama (Höhe 400 m) sowie flaches Land vor allem in der Hirao-Ebene.

Von der Aussichtsplattform auf dem Oboshiyama hat man einen wunderschönen Panoramablick auf die Inseln der Seto-Inlandsee und die Windräder eines Windkraftwerks.

Außerdem gibt es hier auch noch die erhaltenen Überreste einer Art Schleuse (Nanbanhi"), die dazu verwendet wurde, Wasser, das sich nach schweren Regenfällen auf neu erschlossenem Land angesammelt hatte, ins Meer abzulassen, holländische Technologie, die vor 400 Jahren eingeführt worden war.

Daneben gibt es auch noch eine Vielzahl von Grabhügeln wie etwa den Shiratori Kofun", der vor etwa 1500 Jahren errichtet wurde.

Anreise / INFORMATION

ADDRESS :
〒742-1101 210-1 Hiraomachi, Hirao-cho, Kumage-gun, Yamaguchi-ken
CONTACT :
Vom JR-Bahnhof Yanai mit dem Bus bis zur Bushaltestelle Hirao, von dort ca. 5 Minuten zu Fuß
WEB SITE :
http://www.town.hirao.lg.jp/

Anreise

Route

Informationen zur Umbebung
  • Wichtige Sehenswürdigkeiten
  • Essen & Trinken
  • Unterkunft
  • Einkaufen
  • Verkehrsmittel
  • PARKEN
VERKEHRSMITTEL
  • JR-Bahnhof Hiroshima
  • Hiroshima Flughafen
  • IWAKUNI STATION
  • IWAKUNI KINTAIKYO AIRPORT

EMPFOHLENE INHALTE

CIRCUIT Autour d'HIROSHIMA

SHARE