施設名

施設名

施設名

Burg Iwakuni (Iwakuni-jo)

Die Burg Iwakuni (Iwakuni-jo) wurde vom ersten Fürsten von Iwakuni, Kikkawa Hiroie 1608 (13. Jahr der Keicho-Ära) erbaut und ist eine Bergburg (Yamajiro), zu deren Füßen der Nishiki-gawa fließt, der einen natürlichen äußeren Burggraben (Soto-bori) bildet. Die Burg befand sich eigentlich 200 m über dem Meeresspiegel am Gipfel des Burgbergs (Shiroyama).
Sie wies eine „Nanban-zukuri" genannte Bauweise im „Momoyama"-Stil auf und verfügte über drei Dächer und vier überirdische Stockwerke (sanso-yonkai). Nur 8 Jahre nach ihrer Fertigstellung wurde sie, der Anweisung des Shogunats „Eine Burg pro Provinz" (Ikkoku ichijo) folgend, abgerissen. Der heutige Hauptturm (Tenshukaku) ist eine Rekonstruktion aus dem Jahr 1962 (37. Jahr der Showa-Ära).

Im Inneren des im Momoyama-Nanban-zukuri-Stil errichteten Hauptturms sind unter anderem ein detailliertes Modell der Kintaikyo-Brücke, Fotos, Waffen und Rüstungen ausgestellt.
Der Hauptturm dient heutzutage als Aussichtsplattform, die einen wunderbaren Blick auf die Stadt Iwakuni bietet.
Vom Hauptturm aus kann man den Kikko Koen-Park, die Burgstadt (Jokamachi), die Kintai-kyo-Brücke und die gesamte Innenstadt von Iwakuni, den Luftstützpunkt Iwakuni, den Iwakuni Kintaikyo-Flughafen, Miyajima und andere Inseln der Seto-Inlandsee, und in der Ferne sogar Shikoku sehen.
Außerdem werden hin und wieder auch Sonderausstellungen veranstaltet.

Dimensionen der Burg Iwakuni zur Zeit ihrer Errichtung

Entlang des Bergkamms des Burgbergs hatte die Burg eine Länge von 180 m, sie war zwischen 54 und 108 m breit und ihre Steinmauern waren 5,4 m hoch. Der Baustil des Hauptturms, der in der nördlichen Ecke der Hauptburg (Honmaru) lag, wurde „Momoyama-fu Nanban-zukuri" genannt und er wies drei Dächer und vier überirdische Stockwerke (sanso-yonkai) auf. Daneben verfügte die Burg über fünf Wachtürme (Yagura), zwei Haupttore (Ori-mawashi Daimon), ein kleines Hintertor (Uzumimon) und zwei Brunnen. Das Haupttor (Ote) befand sich an der Yokoyama-Seite (südöstliche Seite) und das Nebentor (Karamete) an der rückwärtigen Misho-Seite (nordwestliche Seite). Die Burg blickte, über den Nishiki-gawa hinweg, nach Norden, in Richtung der Grenze mit der Provinz Aki.
Im Juni 1615 (1. Jahr der Genna-Ära) wurde sie, der Anweisung des Shogunats „Eine Burg pro Provinz" (Ikkoku ichijo) folgend, abgerissen. Im März 1961 wurde mit Rekonstruktionsarbeiten begonnen, die im folgenden Jahr (1962) abgeschlossen wurden. Dabei wurde der Standort des neuen Hauptturms 50 Meter von den Überresten in östlicher Richtung entfernt gewählt, um einen Ausblick auf die Stadt zu ermöglichen.

Die Steinmauern der Ruine des ehemaligen Hauptturms sind mit der gleichen Mauertechnik wie damals restauriert worden und können besichtigt werden.

INFORMATION

Address
741-0081 3 Chome Yokoyama, Iwakuni-shi, Yamaguchi-ken
TEL
0827-41-1477
FAX
083-928-5577
Mail
kankou@city.iwakuni.lg.jp
Contact
Büro Iwakuni (Iwakuni Kanrijo) der Eisenbahngesellschaft Nishikigawa Tetsudo Co., Ltd. (Nishikigawa Tetsudo Kabushikigaisha)
Open
9:00 bis 16:45 Uhr (Einlass bis 16:30 Uhr)
Closed
16. bis 31. Dezember
Access
7 Minuten von der Abfahrt Iwakuni IC der Autobahn Sanyo bis zur Talstation der Seilbahn, von dort
3 Minuten mit der Seilbahn, dann noch
5 Minuten zu Fuß
Etwa 20 Minuten mit dem Bus (in Richtung Kintaikyo-Brücke) vom JR-Bahnhof Iwakuni (Sanyo-Linie),
an der Haltestelle Kintaikyo aussteigen und 10 Minuten zu Fuß bis zur Talstation der Seilbahn, von dort
3 Minuten mit der Seilbahn, dann noch
5 Minuten zu Fuß


Parking
Gebührenpflichtige Parkplätze vorhanden (Kintaikyo Shimogawara, Kamigawara, Ropeway Noriba-mae)
Fee
Eintrittsgebühren für die Burg Iwakuni (Tenshukaku, Hauptturm)
Erwachsene: Einzelperson 260 Yen, Gruppe 200 Yen
(ab Mittelschüler, Gruppen mit 15 Teilnehmer oder mehr)
Rabatt bei Kauf eines Kombitickets (Kombiticket für die Kintai-kyo-Brücke, die Seilbahn der Burg Iwakuni und die Burg Iwakuni, benötigte Zeit etwa 90 Minuten bis 2 Stunden):
-Erwachsene (Einzelperson) 1110 Yen reduziert auf 940 Yen (Gruppenpreis 750 Yen)
-Grundschüler (Einzelperson) 520 Yen reduziert auf 450 Yen (Gruppenpreis 350 Yen)

ANREISE

SHARE

Besucher, die diesen Seiten gesehen haben, sehen auch folgende Seiten.

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.