Datenschutzrichtlinie (Richtlinie zur Verarbeitung personenbezogener Daten)

Die personenbezogenen Daten, die die Stadt Hiroshima und das Hiroshima Convention & Visitors Bureau über die Website „Explore Hiroshima“ von Nutzern erfasst, werden auf Grundlage der „Verordnung zum Schutz personenbezogener Daten der Stadt Hiroshima“ wie folgt auf angemessene Weise verarbeitet.

Definition von personenbezogenen Daten
Personenbezogene Daten sind Informationen über eine Person, die zur Identifizierung dieser Person verwendet werden können, einschließlich Adresse, Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und anderen Online-Identifikatoren.
Erfassung personenbezogener Daten
Wenn die Stadt Hiroshima und das Hiroshima Convention & Visitors Bureau über die Website „Explore Hiroshima“ personenbezogene Daten erfassen, wird der Erfassungszweck vorab angegeben und die Daten nur in dem für die Erreichung des angegebenen Zwecks erforderlichen Umfang erfasst. Darüber hinaus liegt die Bereitstellung der Daten grundsätzlich im Ermessen des Nutzers.
Verwendung personenbezogener Daten
Die personenbezogenen Daten, die von Nutzern zur Verfügung gestellt worden sind, werden in dem Umfang verwendet, der erforderlich ist, um den vorab angegebenen Erfassungszweck zu erreichen.
Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Es werden keine personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, außer in den folgenden Fällen:

  • Falls die Einwilligung der betreffenden Person vorliegt;
  • Falls die Weitergabe so erfolgt, dass eine Identifizierung der Person nicht möglich ist;
  • Falls die Weitergabe an ein Unternehmen oder eine Einrichtung (z.B. einen Auftragsverarbeiter) erfolgt, mit dem/der die Stadt Hiroshima und das Hiroshima Convention & Visitors Bureau eine Geheimhaltungsvereinbarung getroffen haben, soweit dies zur Erreichung des Verwendungszwecks erforderlich ist;
  • Falls Gesetze, Verordnungen usw. es vorschreiben, die Daten für einen anderen Zweck als den Verwendungszweck zu benutzen.
Verwaltung personenbezogener Daten
Die von den Nutzern gesammelten personenbezogenen Daten werden ordnungsgemäß verwaltet und es werden geeignete Maßnahmen ergriffen, um Lecks, Missbrauch, Manipulationen usw. zu verhindern. Nicht mehr benötigte personenbezogene Daten werden unbedingt und unverzüglich gelöscht.
Anfragen zu personenbezogenen Daten
Wenn Nutzer ihre eigenen personenbezogenen Daten einsehen oder berichtigen möchten und sich an die Abteilung wenden, die die Webseite verwaltet, auf der die personenbezogenen Daten eingegeben wurden, werden diese Anfragen umgehend und in angemessener Weise bearbeitet.
Verwendung von Cookies* und IP-Adressen

Cookies und IP-Adressen können für die folgenden Zwecke verwendet werden:

  • Um die Ursache von Problemen auf dem Webserver zu ermitteln und zu beheben;
  • Um den Inhalt der Website, E-Mails usw. zu verbessern und so die Kundenzufriedenheit zu erhöhen;
  • Um den Inhalt der Website, E-Mails usw. an die Kundenbedürfnisse anzupassen;
  • Um die Informationen für statistische Analysen in einem Format zu verwenden, in dem Personen nicht identifiziert werden können;

*Cookies sind winzige Daten, die vom Webserver an den Browser des Kunden gesendet werden, um einen effizienten Betrieb des Internets zu ermöglichen. Eine IP-Adresse ist eine Zahl, die zur Identifizierung des vom Nutzer verwendeten Computers dient.

Einhaltung der einschlägigen Gesetze und Verordnungen
Die Stadt Hiroshima und das Hiroshima Convention & Visitors Bureau halten sich an die für personenbezogene Daten geltenden Gesetze und Verordnungen. Es kann vorkommen, dass die vorliegende Datenschutzrichtlinie im Zusammenhang mit der Änderung von Gesetzen, Verordnungen oder anderen Normen geändert wird.

Datenschutzrichtlinie (Richtlinie zur Verarbeitung personenbezogener Daten)[Für die EU-Datenschutz-Grundverordnung]

Für die von der Stadt Hiroshima und dem Hiroshima Convention & Visitors Bureau betriebene Website „Explore Hiroshima“ ist bezüglich der Verarbeitung der personenbezogenen Daten von Nutzern, die im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) leben, die nachstehende Richtlinie festgelegt worden. Als „personenbezogene Daten“ werden Daten bezeichnet, die zur Identifizierung einer Person verwendet werden können, einschließlich deren Name, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Firmenname, IP-Adresse und andere Online-Identifikatoren.
„Verarbeitung“ bezieht sich hierbei auf Vorgänge, die in Bezug auf personenbezogene Daten durchgeführt werden, unabhängig davon, ob sie manuell oder automatisch erfolgen, einschließlich der Erfassung, Aufzeichnung, Konfiguration, Strukturierung, Speicherung, Adaption/Modifizierung, Suche, Referenzierung, Verwendung, Offenlegung, Offenlegung durch Senden/Übermitteln oder die anderweitige Nutzungsbereitstellung, Sortierung/Kombination, Beschränkung, Löschung und Zerstörung derselben.

  • Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten
    Personenbezogene Daten werden für Marketingumfragen und verschiedene Werbeaktionen verwendet, die darauf abzielen, die Benutzerfreundlichkeit von „Explore Hiroshima“ zu verbessern.
  • Zusätzliche Verarbeitung
    Für den Fall, dass personenbezogene Daten für andere Zwecke als den vorgenannten Zweck verarbeitet werden sollen, informieren wir den Nutzer vorab über die Verarbeitung für den neuen Zweck und andere Angelegenheiten, in Befolgung der zur Anwendung kommenden gesetzlichen Regelungen.
  • Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten
    Indem er die Absicht bekundet, in diese Datenschutzrichtlinie einzuwilligen, stimmt der Nutzer der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten durch die Stadt Hiroshima und das Hiroshima Convention & Visitors Bureau zu, und die Stadt Hiroshima und das Hiroshima Convention & Visitors Bureau verarbeiten seine personenbezogenen Daten auf Grundlage dieser Einwilligung. Der Nutzer kann seine Einwilligung jedoch jederzeit widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten, die vor dem Widerruf auf Grundlage der Einwilligung erfolgt ist.
    Die Stadt Hiroshima und das Hiroshima Convention & Visitors Bureau können Nutzer darum ersuchen, personenbezogene Daten im Zusammenhang mit der Bereitstellung von Dienstleistungen und Informationen über die Website „Explore Hiroshima“ mitzuteilen. Wenn der Nutzer diese personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellt, kann es sein, dass die Stadt Hiroshima und das Hiroshima Convention & Visitors Bureau nicht in der Lage sind, dem Nutzer diese Dienstleistungen und Informationen bereitzustellen.
  • Übermittlung
    Indem er die Absicht bekundet, in diese Datenschutzrichtlinie einzuwilligen, stimmt der Nutzer der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten in Japan zu, in dem es keine Schutzmaßnahmen auf der Grundlage der Datenschutz-Grundverordnung wie Standardvertragsklauseln gibt und für das keine Angemessenheitsentscheidung der Europäischen Kommission vorliegt.
    Die Stadt Hiroshima und das Hiroshima Convention & Visitors Bureau haben in Bezug auf die Verarbeitung der von Nutzern erhaltenen personenbezogenen Daten organisatorische und technische Maßnahmen zur Sicherheitskontrolle gemäß „9. Maßnahmen zur Sicherheitskontrolle“ eingeführt.
    Die Stadt Hiroshima und das Hiroshima Convention & Visitors Bureau können personenbezogene Daten an Unternehmen (z.B. Auftragsverarbeiter) und andere Dritte weitergeben, mit denen sie vorab Geheimhaltungsvereinbarungen getroffen haben, um die oben genannten Zwecke der Verarbeitung zu erreichen. Zu den Dritten, an die die Stadt Hiroshima und das Hiroshima Convention & Visitors Bureau die personenbezogenen Daten der Nutzer übermittelt, gehören mehrere Unternehmen mit Sitz in Ländern außerhalb des EWR (einschließlich Japan und den Vereinigten Staaten; dasselbe gilt auch im Folgenden). Mit der Einwilligung in diese Datenschutzerklärung erklärt sich der Nutzer daher mit den folgenden Punkten einverstanden:
    (1) Falls sich die betreffenden Dritten in Ländern außerhalb des EWR befinden, die über keine dem EWR entsprechenden Datenschutzgesetze verfügen, sind viele der Rechte, die innerhalb des EWR für die betroffenen Personen gelten, nicht gewährleistet.
    (2) Die personenbezogenen Daten werden an Dritte außerhalb des EWR übermittelt.
    (3) Die personenbezogenen Daten werden übermittelt, und Dritte außerhalb des EWR, denen die Daten zur Verfügung gestellt werden, verarbeiten sie zur Erreichung der oben genannten Zwecke.
    Für den Fall, dass die Stadt Hiroshima und das Hiroshima Convention & Visitors Bureau personenbezogene Daten an einen Dritten mit Sitz in einem Land außerhalb des EWR übermitteln, wird sichergestellt, dass ausreichende Maßnahmen zum Schutz der personenbezogenen Daten getroffen worden sind, z.B. durch die Unterzeichnung einer Vereinbarung mit dem betreffenden Dritten, die Standardvertragsklauseln auf der Grundlage der EU-Datenschutz-Grundverordnung enthält.
  • Rechte der betroffenen Person
    Nutzer können in Bezug auf die von der Stadt Hiroshima und dem Hiroshima Convention & Visitors Bureau gespeicherten personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den einschlägigen Gesetzen und Verordnungen Anträge auf Zugriff, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung stellen, Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen und ihr Recht auf Datenübertragbarkeit ausüben. Die Nutzer können auch bei den für die Stadt Hiroshima und das Hiroshima Convention & Visitors Bureau oder den Ort ihres Wohnsitzes zuständigen Datenschutzbehörden Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten einlegen.
  • Kontakt
    Falls Sie Fragen oder Bedenken bezüglich dieser Datenschutzrichtlinie haben oder in Bezug auf die personenbezogenen Daten einen Antrag auf Zugriff, Berichtigung/Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung stellen, Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen oder ihr Recht auf Datenübertragbarkeit ausüben möchten, verwenden Sie bitte das unten stehende Formular, um Kontakt mit uns aufzunehmen.
    https://www.hiroshima-navi.or.jp/contact/en/
  • Einhaltung der geltenden Gesetze und Vorschriften
    In Bezug auf die Verarbeitung mit personenbezogenen Daten beachten die Stadt Hiroshima und das Hiroshima Convention & Visitors Bureau die EU-Datenschutz-Grundverordnung sowie die damit verbundenen Gesetze sowie die Richtlinien der zuständigen Regierungsbehörden und relevanten Branchen.
  • Speicherdauer
    Die Stadt Hiroshima und das Hiroshima Convention & Visitors Bureau speichern personenbezogene Daten so lange, wie es für die Erbringung von Dienstleistungen für die Nutzer erforderlich ist.
  • Maßnahmen zur Sicherheitskontrolle
    In Bezug auf die Verarbeitung mit personenbezogenen Daten ergreifen die Stadt Hiroshima und das Hiroshima Convention & Visitors Bureau angemessene organisatorische und technische Maßnahmen zur Sicherheitskontrolle.
  • Änderung der vorliegenden „Datenschutzrichtlinie“
    Die Stadt Hiroshima und das Hiroshima Convention & Visitors Bureau können diese Datenschutzerklärung ändern, indem sie eine geänderte Datenschutzrichtlinie auf „Explore Hiroshima“ veröffentlichen, ohne jeden Nutzer einzeln darüber zu informieren.

Haftungsausschluss

Der Betreiber veröffentlicht die Informationen auf dieser Website unter Beachtung größter Sorgfalt, er übernimmt jedoch keine wie auch immer geartete Garantie für Vollständigkeit, Genauigkeit, Aktualität, Nützlichkeit, Sicherheit, Inhalt, Qualität usw. der Informationen. Bitte beachten Sie außerdem, dass das Bureau nicht für Folgen verantwortlich ist, die sich aus von Benutzern auf der Grundlage der veröffentlichten Informationen getroffenen Urteilen oder Handlungen ergeben.
Alle Informationen auf der Website sind zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung aktuell, es kann jedoch vorkommen, dass die Namen und Inhalte nach der Veröffentlichung auf der Website ohne vorherige Ankündigung geändert oder entfernt werden oder dass die auf der Website veröffentlichten Informationen im Laufe der Zeit nicht mehr den tatsächlichen Gegebenheiten entsprechen.
Die Adresse der Website, einschließlich der Startseite, kann ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Bitte beachten Sie, dass das Bureau nicht für tote Links oder andere Probleme bei der Darstellung der Website oder andere Auswirkungen, die durch eine Änderung der Adresse der Website verursacht werden, haftbar gemacht werden kann.
Die Benutzer der Website tragen alle Paketkommunikationsgebühren, die im Zusammenhang mit dem Zugriff auf diese Website und dem Herunterladen von Daten über Mobilfunkleitungen anfallen. Die Paketkommunikationsgebühren können je nach der Tarifstruktur Ihres Vertrags unterschiedlich sein. Bitte beachten Sie, dass abhängig von den Kommunikationstarifen hohe Paketkommunikationsgebühren anfallen können.
Das Bureau übernimmt keine Haftung für Probleme oder Störungen, die den Mobilfunk betreffen.

Urheberrecht

Die Stadt Hiroshima behält grundsätzlich alle Rechte an den Files von Dokumenten und Bildern auf "Explore Hiroshima" sowie alle Rechte an deren Inhalt (das Urheberrecht an einigen der Bilder usw. liegt bei den ursprünglichen Autoren). Der Gebrauch, die Vervielfältigung, der Nachdruck, der Verkauf, die Veränderung sowie Druck und Verteilung von Dokumenten oder Bildern auf "Explore Hiroshima" ohne Genehmigung ist strengstens verboten, außer in Fällen, die nach dem Urheberrechtsgesetz zulässig sind, wie etwa die "Vervielfältigung für den persönlichen Gebrauch" oder "Zitate". Wenn Sie den Gebrauch usw. wünschen, kontaktieren Sie uns bitte über das Anfrageformular.

Datum der letzten Änderung: 23. Oktober 2020

SHARE

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.